Сайт содержит материалы 18+
Share on vk
Share on facebook
Share on odnoklassniki
Share on twitter
Share on linkedin
Share on google
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

GESCHICHTE DES TAGES Nach Oleg Loginov. 12. Oktober. EINEN PRINZEN HEIRATEN (EXECUTION OF AGNES BERNAUER)

Поделитесь записью
Share on vk
Share on facebook
Share on odnoklassniki
Share on twitter
Share on google
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

GESCHICHTE DES TAGES

Nach Oleg Loginov

12. Oktober

EINEN PRINZEN HEIRATEN

(EXECUTION OF AGNES BERNAUER)

Fast alle Mädchen träumen davon, einen Prinzen zu heiraten. Aber diejenigen, deren Träume wahr werden, warten in der Folge oft auf harte Prüfungen und Unglück. Die Tochter der Augsburger Barbierin Agnes Bernauer hat Albrecht, den einzigen Sohn des Herzogs des bayerischen Ernst, beim Ritterturnier in Augsburg gesehen. Und sie verliebte sich sofort in einen jungen stattlichen Ritter in glänzender Rüstung. Irgendwie hat sie es geschafft, ihm ihre Sympathie zu zeigen.

Und das Erstaunlichste ist, dass auch der Adlige Albrecht eine solche Leidenschaft für die Bürgerliche hatte, dass er Agnes heimlich nach München brachte und sich mit ihr verlobte, die Verlobung mit der württembergischen Prinzessin auflöste. Der Herzog war darüber wütend, er verleugnete seinen Sohn und entzog ihm das Recht, den bayerischen Thron zu erben. Aber auch Albrecht hat die Gefühllosigkeit seines Vaters sehr berührt. Er beschloss, den Thron mit Gewalt zu erobern und erklärte seinem Vater den Krieg, obwohl der Herzog Ernst in der Schlacht von Alling im Bayerischen Krieg einige Jahre zuvor das Leben seines Sohnes gerettet hatte. Aber als Albrecht gegen ihn ging, schlug Ernst an die verletzlichste Stelle seines Sohnes. Seine Männer haben Agnes entführt und sie ins Gefängnis gebracht.

Sie wurde wegen Hexerei angeklagt, durch die sie angeblich den Sohn des Herzogs verzaubert hatte. Das Gericht verurteilte sie zum Tode. Danach wurde die 25-jährige Agnes am 12. Oktober 1435 in der Donau ertrunken.

Bei einer großen Ansammlung von Menschen wurde sie von der Brücke ins Wasser geworfen. Aber der Henker hat Anges die Hände schlecht gebunden.

Sie konnte sich im Wasser von den Putten befreien und versuchte zu schwimmen. Sie wurde gefangen, wickelte ihre langen Haare um Eisenschrott und warf sie wieder ins Wasser. Diesmal ging es auf den Grund.

Vielleicht waren die Vorwürfe der Hexerei nicht unbegründet. Nach Agnes Tod ist ihr Zauber wie aus Albrechts Augen geschlafen. Er gehorchte seinem Vater und wurde vergeben.

Johann Georg Hiltensperger. «Albrecht III. verzichtet auf die böhmische Krone» (ca. 1825)

Im November 1436 heiratete Albrecht die Herzogin Anna von Braunschweig und wurde ein vorbildlicher Familienvater. Anna brachte ihm 10 Kinder zur Welt. Im Jahr 1438, nach dem Tod seines Vaters, wurde Albrecht III. Herzog von Bayern und ging unter dem Spitznamen «Der Fromme» in die Geschichte ein. Während seiner Herrschaft zeichnete sich Albrecht III, der Fromme, durch Vorsicht und Umsicht aus. Im Jahr 1440 lehnte er sogar das Angebot ab, König von Tschechien zu werden. Umso erstaunlicher ist es, wie er seinen Kopf aus Liebe zur bürgerlichen Agnes verloren hat. Vielleicht hat es dort wirklich keine Hexerei gegeben, aber diese Geschichte ist seit Jahrhunderten ein Beispiel für große und reine Liebe geblieben.

Sie wurde in dem Film «Berühmte Liebesgeschichten» der 1960er Jahre verkörpert, die Rolle von Agnes spielte die sehr junge Brigitte Bardot und die Rolle von Albrecht — der ebenso junge Alain Delon.

Die Bürger der deutschen Stadt Straubing, die an der Hinrichtung von Agnes teilnahmen, äußerten ihre Zustimmung zur Hexenexekution. Aber ihre Nachkommen machen ein erfolgreiches Geschäft darauf. Der originale Agnes-Bernauer-Kuchen wird beworben, der angeblich nur in der Konditorei Kgeppeg der deutschen Stadt Straubing verkostet werden kann.

Foto-Bewertung zum Thema «Hinrichtungen durch Ertrinken».

*Es wurden Texte aus Wikipedia und anderen Internetressourcen verwendet.

*Übersetzt mit einem elektronischen Wörterbuch. Der ursprüngliche Text in russischer Sprache und vieles mehr zum kriminellen Thema kann auf der Hauptseite der Website ausgewählt werden — http://crimerecords.info/

Оставьте отзыв